≡ Menu

Die Faszien

Faszien sind ein Netzwerk aus Bindegewebe-Hüllen, -Strängen und –Schichten. Sie bilden ein fast alles stützendes, haltendes und umhüllendes Netzwerk im Körper, das Organen, Muskeln und Knochen die Form gibt. Faszien verdicken und verdichten sich, wenn sie ständig exzessiven Belastungen ausgesetzt sind. Wer nach einem Unfall mehrere Wochen Gips tragen muss oder humpelt, „lernt“ unnatürliche Bewegungsabläufe, die sich im Netzwerk der Muskelfaszien niederschlagen.

fascia1_lrgDie Faszien reagieren auf Druck, Energie oder Wärme und lassen sich durch deren gezielte Anwendung beeinflussen. Unter der Einwirkung dieser Energien werden Faszien geschmeidiger und erlauben es, der „eingepackten“ Struktur einen neuen Ort zu finden, sich mit anderen Körperteilen in eine harmonischere Beziehung zu begeben.

Faszien kommen im ganzen Körper vor. Sie umhüllen Muskeln, Organe und Knochen und garantieren somit die anatomische Integrität. Lange Zeit wurden die Faszien von der Medizin wenig beachtet. Heute forschen viele Experten interdisziplinär an diesem multifunktionellen, faszinierenden Körperorgan und immer noch hat es nicht alle seine Geheimnisse preisgegeben.

Modell der Faszien, dem Organ der Form

Diese knapp halbstündige Dokumentation wurde im August 2015 auf Arte unter dem Titel „Faszien – Überraschendes Bindegewebe“ ausgestrahlt.


Eine weitere Sendung zu diesem Thema wurde im anfangs 2013 im WDR gezeigt.

Quarks & Co - Auf der Spur der Faszien

Auf der Spur der Faszien – Quarks & Co – WDR Fernsehen

 


Feedback von Kunden F.A.Q. – häufig gestellte Fragen Die Schwerkraft


Blogbeiträge zu Faszien und Forschung:

Faszienforschung

Ergebnisse neuerer Faszien-Forschung Seit 2007, rund 30 Jahre nach Dr. Ida P. Rolfs Tod treffen sich Faszienforscher mit Therapeuten und Ärzten alle zwei Jahre. Dieser Artikel bezieht sich auf meinen Besuch des 2. Fascia Research Congress, welcher 2009 in Amsterdam stattfand. Körpertherapeuten Neben Therapeuten in Struktureller Integration/Rolfing® waren auch Chiropraktiker, Osteopathen, Physiotherapeuten u.v.m. vertreten. Bei […]

0 comments